TGM 2013 - Turnerparty

align="left"
Die diesjährige Thurgauer Meisterschaft im Vereinsturnen wurde von vielen Vereinen als Hauptprobe für das Eidgenössische Turnfest genutzt. Neben der turnerischen Leistung stand für den TV Märwil die Organisation des Anlasses im Vordergrund.

Viele Märwiler Turner opferten Ferientage um die Infrastruktur für den Wettkampf und die Turnerparty aufzubauen. Trotz nasser und kalter Witterung wurde bereits am Donnerstagabend mit dem Aufbau der Partymeile begonnen. Am Freitag folgten die Innenausstattungen des Festzeltes und der Barhütten sowie der Aufbau der Wettkampfanlagen.

Trotz durchzogener Wetterprognose sorgte eine grosse und gutgelaunte Zuschauerkulisse für beste Turnfeststimmung an der diesjährigen TGM. Den Auftakt machte das Wurfteam. Mit guten Wurfweiten wurde die Schlussnote 8.85 erreicht und damit der gute 5. Schlussrang. Die Steinstösser brachten es mit einer Note von 8.30 auf den 9. Rang. In der Turnhalle zeigten die Barrenturner eine solide Leistung und verpasste mit 8.55 Notenpunkten den Finaleinzug nur knapp. Um die Mittagszeit durfte das Gymnastikteam ihr Können unter Beweis stellen. Trotz sehr kaltem und nassem Rasen gingen sie gewohnt locker an den Wettkampf. Dieser gelang nach Wunsch und wurde mit der Note 9.35 belohnt. Mit dem 2. Zwischenrang war der Finaleinzug gesichert.

Nach einer guten Leistung in der Vorrunde der Gymnastik durften die Märwiler um die Verteilung der Podestplätze mitmischen. Unter grossem Andrang von Zuschauern wurde die Choreografie nochmals präsentiert. Sogar die Sonne blickte noch hinter den Wolken hervor. Die Note fiel mit 9.31 etwas tiefer aus, jedoch konnte der 2. Rang verteidigt werden. Da der Sieger ein ausserkantonaler Verein war, durften die Märwiler in der Gymnastik Kleinfeld den 11 Thurgauer Meistertitel in Folge feiern.

Mit dem Wettkampfende war für den TV Märwil noch lange nicht Schluss. Im Hintergrund der Rangverkündigung wurde bereits die Turnerparty vorbereitet. Auch mussten die Wettkampfanlagen noch am selben Abend aufgeräumt werden. Die Märwiler staunten nicht schlecht, als sie nach der Rangverkündigung an den Bartheken regelrecht vom Turnerandrang überrollt wurden. Das Arbeitsende auf dem Schichtplan spielte keine Rolle mehr, jede und jeder half mit wo er konnte. Neben den drei Bars mit DJ konnte man sich im Festzelt verpflegen und den Champions League Final auf einer Grossleinwand schauen. So war für Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden gesorgt.

Am Sonntagmorgen standen die grossen Aufräumarbeiten an. Wie gewohnt zogen alle Märwiler Turner am gleichen Strick und die grossen Mengen an Material waren bis gegen den späteren Nachmittag geputzt und verräumt. Das OK durfte auf einen gelungenen Anlass zurückblicken.

Ein grosses Dankeschön geht an die freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie an die Turnerinnen und Turner aus Märwil für die geniale Mitarbeit. Es wurde erneut unter Beweis gestellt, dass ein solcher Grossanlass für Märwiler kein Problem darstellt.

Ranglisten findest du auf www.tgtv.ch

Fotos findest du auf www.tvmaerwil.ch

Fundsachen hat Manuel Hüglin

Termine

No events to display